+43 660 3240091 office@purposematters.at

Regina Rosenstatter

Coach & Beraterin
Marketing-Strategin & Mutmacherin

Regina Rosenstatter

Coach & Beraterin
Marketing-Strategin & Mutmacherin

Regina Rosenstatter

Coach & Beraterin
Marketing-Strategin & Mutmacherin

Mein Weg

Aufgewachsen in einer Familie in der Erfolg und etwas zu „Schaffen“, etwas zu „Bewegen“ – einen sogenannten Fußabdruck zu hinterlassen – sehr wichtig war. Dennoch mit Werten die stark nach dem „Sinn im Leben“ und der wahren „Berufung“ fragten.

Der inneren „Revolutionärin“ folgend, beherzigte ich (noch) nicht den Wunsch meiner Eltern die Matura und ein Studium zu absolvieren, sondern begann mit 17 Jahren zu arbeiten. In diesen 6 Jahren arbeitete ich mich extrem schnell nach oben und ich merkte, dass ich Talent hatte, Dinge zu gestalten und Menschen zu leiten und begleiten. Ich war mit 21 Jahren Führungskraft und hatte 18 Mitarbeiter in meinem Team.

Das Wertvolle im Leben ist die Entfaltung der Persönlichkeit und ihrer schöpferischen Kräfte.

Albert Einstein

Mein Weg

Aufgewachsen in einer Familie in der Erfolg und etwas zu „Schaffen“, etwas zu „Bewegen“ – einen sogenannten Fußabdruck zu hinterlassen – sehr wichtig war. Dennoch mit Werten die stark nach dem „Sinn im Leben“ und der wahren „Berufung“ fragten.

Der inneren „Revolutionärin“ folgend, beherzigte ich (noch) nicht den Wunsch meiner Eltern die Matura und ein Studium zu absolvieren, sondern begann mit 17 Jahren zu arbeiten. In diesen 6 Jahren arbeitete ich mich extrem schnell nach oben und ich merkte, dass ich Talent hatte, Dinge zu gestalten und Menschen zu leiten und begleiten. Ich war mit 21 Jahren Führungskraft und hatte 18 Mitarbeiter in meinem Team.

Das Wertvolle im Leben ist die Entfaltung der Persönlichkeit und ihrer schöpferischen Kräfte.

Albert Einstein

Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, ist nichts im Vergleich zu dem, was in uns liegt. Wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder.

Henry David Thoreau

Dennoch war es für mich an der Zeit meine Flügel auszubreiten. Ich gab meinen Job auf und begann mein BWL –Studium an der FH-Salzburg, davon verbrachte ich 1,5 Jahre in Schweden. Für mich war es wichtig, meinen Blick auf die Welt zu vergrößern, andere Kulturen und Sichtweisen kennen zu lernen. Ich hatte ein enormes Bedürfnis raus aus der Komfortzone zu kommen, um die Welt zu erobern.

Dennoch war es für mich an der Zeit meine Flügel auszubreiten. Ich gab meinen Job auf und begann mein BWL –Studium an der FH-Salzburg, davon verbrachte ich 1,5 Jahre in Schweden. Für mich war es wichtig, meinen Blick auf die Welt zu vergrößern, andere Kulturen und Sichtweisen kennen zu lernen. Ich hatte ein enormes Bedürfnis raus aus der Komfortzone zu kommen, um die Welt zu erobern.

Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, ist nichts im Vergleich zu dem, was in uns liegt. Wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder.

Henry David Thoreau

Nach meinem Studium schlug ich den klassischen Karriereweg ein 5 Jahre später war ich Head of Marketing und Einkauf für einen der größten Konzerne Österreichs. Ich arbeitete fast 10 Jahre für diesen Konzern und ein Großteil meines Lebens bestand aus Arbeit, viel Arbeit. Ich war monetär erfolgreich und gesellschaftlich gesehen „erfolgreich“. Mir standen viele Türen offen und weitere Top Management-Positionen bei Großkonzernen folgten.

Doch ich merkte immer mehr, dass ich diesen Weg nicht mehr weiter gehen wollte und ein inneres Vakuum entstand. Mir fehlte ganz einfach der „Sinn“. Seine ganze Lebensenergie für Konzerne zu geben, die mit ihren Handlungen und Führungsprinzipien mit meinen Werten nicht mehr konform gingen – nur für Geld und Status, nein – das konnte es nicht sein.
Etwas Anderes musste her.

Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.

Galileo Galilei

Parallel zu meinem stabilen Job absolvierte ich die Systemische Coaching Ausbildung. Weitere Ausbildungen zum Agilen Transformations-Coach und Purpose Coach folgten.

Ich ging in mich, schrieb viele Business-Pläne, machte aber den Fehler dass ich das Ganze zu kognitiv anging – anstatt meinen Blick mehr nach innen zu richten. Was will ich wirklich? Was ist es was mich auszeichnet? Was möchte ich in diese Welt tragen? Was ist meine Berufung? Meine Vision? Mein Purpose?

Ausschlaggebend für meine Entscheidung selbstbestimmt zu arbeiten und mich selbständig zu machen, war der Zeitpunkt als unsere Tochter geboren wurde. Dieses große Lebensereignis festigte mich in meinem Wunsch nach Unabhängigkeit und Sinn. Ich definierte und schärfte meinen Purpose und gründete „purpose matters“.

Seitdem begleiten wir Menschen ihre wahre Berufung zu finden und dies erfolgreich umzusetzen.

Meine sozialen Profile

~|icon_question_alt~|elegant-themes~|solid

Coaching

50 Minuten entdecken und Lösungen entwickeln. Entweder an unserem Standort in Wien oder Salzburg oder auch online.
~|icon_easel_alt~|elegant-themes~|solid

Workshop

1,5 Tage nur für dich. Für deinen beruflichen Weg.
Mit Gleichgesinnten deinen Purpose entdecken.

~|icon_cog~|elegant-themes~|solid

Positionierung

Wir positionieren dich und dein Unternehmen, egal wo du gerade stehst. Wir machen dich und deine Marke erfolgreich.

~|icon_question_alt~|elegant-themes~|solid

Coaching

 50 Minuten entdecken und Lösungen entwickeln. Entweder an unserem Standort in Wien oder Salzburg oder auch online.

~|icon_easel_alt~|elegant-themes~|solid

Workshop

1,5 Tage nur für dich. Für deinen beruflichen Weg.
Mit Gleichgesinnten deinen Purpose entdecken.

~|icon_cog~|elegant-themes~|solid

Positionierung

Wir positionieren dich und dein Unternehmen, egal wo du gerade stehst. Wir machen dich und deine Marke erfolgreich.

 
WORKSHOP
KARRIERE
TRIFFT SINN




 17. & 18.1 
 IN 
 SALZBURG 

 

ZU DEN WORKSHOPS
close-link